Kategorien

Archive

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

All for One Steeb AG im SAP Markt auch mit Managed Communications und Collaboration »Made in Germany« auf dem Vormarsch

Mit dem Betrieb von SAP Unternehmenssoftware auch Microsoft Lösungen für Managed Communications und Collaboration in die Rechenzentren von All for One Steeb ausgelagert / Microsoft Exchange plus Lync: Zusammenführung von Mail und Telefonie ermöglicht Kommunikation in ganz neuer Qualität / Kunden legen Wert auf »Made in Germany«

 in All for One Steeb AG im SAP Markt auch mit Managed Communications und Collaboration »Made in Germany« auf dem Vormarsch

Filderstadt, 24. April 2014 – Wenn das Mail System ausfällt, merkt das sofort auch die Chefetage, bilanziert Christian Schmidt, Leiter Managed Communications & Collaboration bei der All for One Steeb AG und zudem Geschäftsführer der WEBMAXX GmbH, München. An dem Microsoft Cloud Technologiespezialisten hatte sich All for One Steeb im Juli 2013 mehrheitlich beteiligt, denn immer mehr Unternehmen stufen neben der SAP Business Suite auch ihre IT-Landschaften für Kollaboration und Kommunikation als geschäftskritisch ein. Der integrierte Betrieb von SAP, Exchange, Lync und SharePoint ist jedoch aufwändig und komplex. Steigende Compliance Anforderungen und mobile Geschäftsprozesse fordern zudem mehr Stabilität, erhöhte Verfügbarkeit, verbesserte Ausfallsicherheit und ein hohes Sicherheitsniveau auch für die Unternehmenskommunikation.

Mittlerweile betreut die als Nr. 1 im deutschsprachigen SAP Mittelstandsmarkt geltende All for One Steeb AG Microsoft Mail Postfächer (Exchange) und Telefonplätze (Lync) im Fullservice aus ihren Rechenzentren. Microsoft gilt als Industriestandard. Daher ersetzen unsere Kunden selbst große Lotus Notes Installationen mit tausenden von Postfächern durch unseren Service. Neben einer weniger wartungs- und betreuungsintensiven Anwendungslandschaft steht vor allem eine ganz neue Qualität der Kommunikation im Vordergrund, etwa die Zusammenführung von Mail und Telefonie, also Kontakte, Kalender, Voicemail, regelbasierte Weiterleitung von Anrufen, Web Conferencing und Einbezug mobiler Endgeräte. Hier sind wir derzeit der einzige deutsche Provider, der neben Exchange und SharePoint auch Lync 2013 mit Voice-Integration als Shared Service hochintegriert innerhalb einer mehrmandantenfähigen Lösung für Kunden im Einsatz hat. Dabei nutzen Anwender Kernressourcen gemeinsam, profitieren so von einem sehr guten Preis- / Leitungsverhältnis, und können zudem sehr elastisch und dynamisch skalieren, um ihren Serviceumfang jederzeit auch selbst anzupassen, erläutert Schmidt die Vorteile im Corporate TV Kanal von All for One Steeb.

Die im Tagesgeschäft häufig anfallenden Einstellungen nehmen die Administratoren und Anwender über eine eigene WEBMAXX Portallösung schnell, flexibel und fehlerfrei selbst vor. Spezielles Know-how ist dazu nicht erforderlich. So kann sich ein Anwender zum Beispiel seinen Lync Account in wenigen Minuten selbständig einrichten und aktivieren. Das Deployment, also die Umsetzung der geänderten Einstellungen in den produktiven Systemen im Rechenzentrum erfolgt vollautomatisch. All for One Steeb gilt aber auch deshalb als bevorzugter Provider, weil hier die hochwertige Betreuung von SAP und Microsoft in einer Hand liegen und Verbindungen zwischen beiden Welten besonders effizient und durchgängig realisiert werden. Dass Made in Germany bei unseren Managed Communications und Collaboration Services derart gefragt ist, ist auch Ausdruck eines veränderten Sicherheitsbewusstseins, unterstreicht Michael Scherf, Leitung Managed Services von All vor One Steeb, unsere Rechenzentren befinden sich ausschließlich in Deutschland.

Bildrechte: WEBMAXX Bildquelle:WEBMAXX

Über All for One Steeb AG

Die All for One Steeb AG ist die Nr. 1 im deutschsprachigen SAP Mittelstandsmarkt mit der größten betreuten Kundenbasis. Das Portfolio des Komplettdienstleisters umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Daher zählen Marktbeobachter die All for One Steeb AG auch im erweiterten Gesamtmarkt, etwa bei Outsourcing und Cloud Services, Business Analytics und Performance Management, Human Capital Management und Application Management Services oder Communications und Collaboration zu den führenden IT-Dienstleistern.

Als One-Stop-Shop und Generalunternehmer beschäftigt All for One Steeb rund 1.000 Mitarbeitern und betreut über 2.000 Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie, der Konsumgüterindustrie, dem Technischen Großhandel und dem projektorientierten Dienstleistungsumfeld. Aus ihren Rechenzentren bietet die All for One Steeb AG zudem den hochverfügbaren IT Betrieb aller geschäftsrelevanten IT-Systeme als Komplettservice, für SAP-Lösungen genauso wie etwa für Microsoft Exchange, Sharepoint oder Lync. Als Gründungsmitglied von United VARs, dem weltweiten Netzwerk führender SAP Mittelstandspartner, garantiert All for One Steeb auch außerhalb der deutschsprachigen Region in 54 Ländern ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebot sowie besten Vor-Ort-Support. Die All for One Steeb AG zählt zu »Deutschlands beste Arbeitgeber« (Great Place to Work) sowie zu »Beste IT Berater für den Mittelstand« (TOP CONSULTANT).

Im Geschäftsjahr 2012/13 erzielte die All for One Steeb AG einen Umsatz in Höhe von 186 Mio. EUR. Die Gesellschaft notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000).

www.all-for-one.com

Hinweise an die Redaktionen
Umfassendes Bildmaterial finden Sie unter www.all-for-one.com/pressefotos

Folgen Sie uns

http://www.youtube.com/allforonemidmarkettv

http://www.facebook.com/all41

http://www.twitter.com/AllforOneSteeb

http://www.xing.com/companies/AllforOneSteebAG

All for One Steeb AG
Dirk Sonntag
Gottlieb Manz Str. 1
70794 Filderstadt
+4971178807260
dirk.sonntag@all-for-one.com
http://www.all-for-one.com

Leave a Reply