Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Der Klassiker Pflegeimmobilienfonds, Pflegefonds mit hoher monatlicher Auszahlung

Klassiker im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege mit einer erstklassigen Leistungsbilanz, Rendite und Sicherheit!

 in Der Klassiker Pflegeimmobilienfonds, Pflegefonds mit hoher monatlicher Auszahlung
www.Pflegefonds.de

Pflegeimmobilien – Pflegefonds als Kapitalanlage

Gerade auch weil durch indexierte Pachtverträge ein Infaltionsausgleich stattfindet und es sich um einen konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege handelt, der durch staatlich refinanzierte Mieten, für Sicherheit sorgt. Wer als Anleger sein Augenmerk hauptsächlich auf das Thema Sicherheit legt, ist bei einer Pflegeimmobilie oder einem Pflegeimmobilienfonds sehr gut aufgehoben. Die Kostenübernahmeregelungen aus dem Sozialgesetzbuch und ein bonitätsstarker und erfahrener Betreiber bieten die nötige Sicherheit, für den Fall, dass der Bewohner einer Pflegeeinrichtung nicht bezahlen kann. Durch die Kostenübernahmeregelungen des Sozialträgers besteht eine indirekte staatliche Absicherung der Einnahmen.

Erfahrene Anbieter bieten hier sogar einen sogenannten Insolvenzschutz, in dem vom Betreiber bereits am Anfang die Investitionskosten aus dem Vergütungsvertrag mit dem Sozialträger abgetreten werden. Die Abtretung wird angenommen und im Wege des Aussonderungsrechts könnte im Falle einer Insolvenz des Betreibers dennoch auf die Einnahmen aus dem Vergütungsvertrag zurückgegriffen werden.

Besonders hervorzuheben ist die sofort monatliche Auszahlung bei einem Pflegeimmobilienfonds bereits im Folgemonat der Einzahlung, beginnend bei 6 % p.a. steigend, was sehr anlegerfreundlich ist. Eine Beteiligung an einem Pflegefonds ist bereits ab 10.000 EUR möglich. Bisher wurden bereits ca. 70 Pflegefonds realisiert mit einer ausgezeichneten Leistungsbilanz. Über den Zweitmarkt kann man seinen Anteil jederzeit schnell verkaufen. Zweitmarktanteile von Pflegefonds (6,5 % p.a. bis 7,5 % p.a. monatliche Auszahlung) sind sehr begehrt und nur schwer zu bekommen.

Die Vorteile auf einen Blick:

Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Neue bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen mit hoher Belegung
Sofort 6 % p.a. monatliche Auszahlung steigend
Auszahlung erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Bevorzugte Lage
Langfristiger Mietvertrag 25 Jahre mit erfahrenem bonitätsstarkem Betreiber
Inflationsschutz durch langfristig indexierte Mietverträge
Insolvenzschutz durch Abtretung der Investitionskostenpauschale
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Günstiger Einkauf der Pflegeimmobilie (12-fache bis 13-fache der Jahresmiete)
Viele Referenzen
Erfahrenes Management
Bestnoten von den Analysten
Ausgezeichnete Leistungsbilanz
Keine Kaufnebenkosten

Beim Kauf eines klassischen Pflegeappartements ergibt sich eine Rendite von ca. 5 %, dieser Wert wird dadurch noch geschmälert, da zum Kaufpreis noch Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten hinzukommen und weitere laufende Kosten für die WEG- und Sondereigentumsverwaltung zu finanzieren sind.

Beim Pflegefonds werden 6 % p.a. monatlich ausgezahlt, die nächsten Jahre ansteigend. Der Pflegefonds kann sehr schnell agieren, kann Entscheidungen treffen, was bei Teileigentumserwerben (Pflegeappartements) nicht möglich ist, weil sie da eben Entscheidungen in Eigentümerversammlungen mit 80, 100 oder 150 Teileigentümern realisieren müssen. Ein weiterer Vorteil ist auch ein späterer Weiterverkauf (auch Notverkauf). Der Pflegeimmobilienfonds kann sofort übertragen werden und dies bereits in 10.000er EUR Schritten. Eine Übertragung geht aufgrund der lukrativen Auszahlung sehr schnell und die Nachfrage an Zweitmarktangeboten ist viel größer wie das Angebot. Angebote unter http://www.pflegefonds-zweitmarkt.de

Fazit: Investitionen in Pflegeimmobilien (Pflegefonds) sind für Anlegerportfolien eine ideale Beimischung, nicht nur weil durch die staatliche Refinanzierung eine hohe Einnahmesicherheit gewährleistet wird. Profitieren Sie von unserem Premium-Angebot und unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien. Ein erfahrenes Management mit entsprechendem Know-How steht Ihnen zur Seite.

Informationen Tel.: 0800 22 100 22 gebührenfrei oder http://www.Pflegefonds.de

Bildrechte: veer Bildquelle:veer

Die CVM Unternehmensgruppe bietet innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Leave a Reply