Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Kompakter 3-in-1 Funk-Controller für die Fernüberwachung im Schienenverkehr – Infrarail 2014, Stand C22

Moxas RTU-Controller der Serie ioPAC 5500 sind robuste, kompakte Geräte für die Netzwerkautomatisierung, die ein GPRS/HSPA Funkmodem, einen E/A-Controller und einen Datenlogger in einem einzigen Gerät mit Metallgehäuse vereinen.

 in Kompakter 3-in-1 Funk-Controller für die Fernüberwachung im Schienenverkehr - Infrarail 2014, Stand C22
Moxa ioPAC 5542 für den Schienenverkehr

RTUs für die Fernüberwachung im Schienenverkehr

ioPAC 5540 unterstützt die Standalone-Datenerfassung mit einem Speicherplatz, der bis auf 32 GB erweitert werden kann. Der Remote E/A-Controller verfügt über Moxas patentierte Software Active OPC Server, die es erlaubt, Kommunikation per Push-Technologie von der Geräteebene zurück zur Leitstelle zu senden, ohne die traditionelle Polling-Architektur zu nutzen. Active OPC erzeugt deutlichen Mehrwert, wie reduzierten Datendurchsatz, niedrigere Hardware-Kosten sowie geringere Installations- und Wartungskosten. Zusätzlich dazu liefern die RTU-Controller mit ihrer hohen Messwert-Genauigkeit, der Vorab-Aufnahme vor Ereignissen, einem Millisekunden-Zeitstempel und entweder C/C++ oder IEC 61131-3-Programmierplattformen hohe Präzision sowie komfortable Programmierwerkzeuge für Remote E/A-Lösungen.

Für den zuverlässigen Einsatz in rauen Schienenverkehrsanwendungen verfügen die ioPAC 5500 Standalone-Controller über hohen ESD- und Überspannungsschutz, erweiterte Betriebstemperaturen von -40 bis 75°C (-30 bis 75°C bei den HSPA Modellen), und sie sind UL/cUL Class 1 Division 2 sowie ATEX Zone 2 zertifiziert. Für Netzwerkredundanz und Kommunikationssicherheit bieten die ioPAC 5500 Geräte zwei 10/100 Mbps Ethernet Ports, die zu einem einzigen Uplink verbunden werden können sowie zwei per Software wählbare serielle 3-in-1 Schnittstellen.

ioPAC 5540 RTU-Controller sind mit zwei seriellen 3-in-1 RS-232/422/485 Ports ausgestattet, was die komfortable und günstige Anbindung serieller Geräte entlang der Schienen ermöglicht. Die Controller können ebenfalls benutzerspezifische serielle Modbus-Tags erstellen, um serielle Daten von Leistungsmessern und Sensoren in Zügen in OPC Tags zu übersetzen, und sie können aktualisierte Tag-Daten aktiv an einen OPC-Server senden. Die Kombination dieser Funktionen ermöglicht schnelle E/A-Antwortzeiten und akkuratere Datenerfassung, als in Polling-Systemen. Mit Ausnahme der aktiven seriellen Tag-Funktion bietet ioPAC 5540 transparente serielle Tunnel und Modbus-RTU Kommunikation für die Anbindung von Geräten von jeglichem Punkt entlang der Strecke an die zentrale Leitstelle.

Einfache Systemkonfiguration und Wartung mit RTUexpress
RTUxpress ist ein intuitives, anwenderfreundliches Offline-Installationswerkzeug für die Basiseinstellung, die Verwaltung von Tags und die Konfiguration der Dienste des ioPAC 5542 RTU Controllers. Moxa stellt RTUxpress und sämtliche künftigen Updates kostenlos zur Verfügung.

Erleben Sie den ioPAC 5542 auf der Infrarail 2014 an Moxas Stand C22!
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Moxa
1987 in Taiwan gegründet, ist Moxa Inc. heute weltweit einer der drei größten Hersteller von Netzwerklösungen für die Industrieautomation. Rund 700 Angestellte in Taiwan, China, den USA, Indien und Europa (Deutschland, Frankreich) gewährleisten flexible Antworten auf Marktbedürfnisse und schaffen Innovation durch konsequentes Vorausdenken. 25 Jahre Erfahrung in F & E und Produktion belegen Moxas technische Kompetenz.
Moxas Produkte werden über ein dichtes Distributoren-Netzwerk vertrieben. Die Kunden stammen aus den verschiedensten Branchen, wie Energiewirtschaft, Transportwesen, Maschinenanlagen, Gebäude- & Fabrikautomatisierung, Schiffbau, Point of Sale, Bankautomaten uvm., und sie profitieren nicht nur von zuverlässigen Qualitätsprodukten, sondern auch von Moxas leidenschaftlicher Kundenorientierung.
Moxa ist ISO9001:2000 sowie ISO14001 zertifiziert und alle Produkte sind RoHS & WEEE und REACH konform. Detaillierte Informationen über Moxa finden Sie unter www.moxa.com (oder auf der deutschen Webseite www.moxa.com/de ).
Zur Aufnahme in den Presseverteiler senden Sie bitte eine E-Mail an: sonja.schleif@2beecomm.de

Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32, Haus A
60386 Frankfurt am Main
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Leave a Reply