Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Merkblatt “Rauchwarnmelder rechtssicher vernetzen”

 in Merkblatt Rauchwarnmelder rechtssicher vernetzen
Funkvernetzte Rauchwarnmelder

Düsseldorf, 16. April 2014 – Unter welchen Voraussetzungen können Rauchwarnmelder vorschriftenkonform funkvernetzt werden? Wann muss eine Brandmeldeanlage eingebaut werden? Diese Fragen beantwortet ein neu erschienenes Merkblatt von Ei Electronics. Anhand von Praxisbeispielen wird erläutert, wann eine Vernetzung von Rauchwarnmeldern in Wohnungen und wohnungsähnlichen Bereichen rechtssicher möglich ist.

Das Merkblatt kann kostenlos unter www.eielectronics.de heruntergeladen oder als PDF per Email vertrieb@eielectronics.de angefordert werden. Es richtet sich an Fachkräfte für Rauchwarnmelder sowie an alle Personen, die für die Anschaffung und den Betrieb von Rauchwarnmeldern verantwortlich sind.

Vernetzte Rauchwarnmelder leiten das Warnsignal eines Melders in alle angeschlossenen Gebäudeteile weiter. Sie werden immer dann eingesetzt, wenn erhöhte Sicherheitsstandards gewünscht werden; so z. B. in größeren Privatwohnungen, in Kindergärten oder in Einrichtungen des betreuten Wohnens. Die Landesbauordnungen (LBO) sehen keine besonderen Vorschriften für vernetzte Rauchwarnmelder vor. Ausschlaggebend für ihren Einsatz ist daher, ob und mit welchem Wortlaut die zuständigen Behörden zusätzliche Brandschutzmaßnahmen fordern.

Bildrechte: Ei Electronics Bildquelle:Ei Electronics

Die Firma Ei Electronics mit Hauptsitz in Shannon (Irland) ist Europas Marktführer in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxid-Warnmeldern für den privaten Wohnbereich. Mit der Erfahrung von über 40 Jahren bietet Ei Electronics eine breite Palette an Warnmeldern mit optionaler Draht- bzw. Funkvernetzung sowie 10-Jahres-Lithiumbatterien an.

Ei Electronics entwickelt alle Produkte mit eigenem Expertenteam. Entwicklung und Produktion – ISO 9001:2000-zertifiziert – liegen ausschließlich in den Händen von Ei Electronics. Das Unternehmen erfüllt durch die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Produkte die höchsten Anforderungen an Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit. Sämtliche Rauchwarnmelder sind VdS-zertifiziert.

In Deutschland ist Ei Electronics mit einem eigenen Sales-, Marketing- und Customer-Support-Center vertreten.

Ei Electronics GmbH
Anne Wentzel
Königsallee 60 F
40212 Düsseldorf
+49 (211) 8 903 296
vertrieb@eielectronics.de
http://www.eielectronics.de

rhs – technik kommunizieren
Henning Dr. Salié
Schleifweg 32
69126 Heidelberg
+49 (6221) 430 9387
redaktion@rhs-tk.de
http://ww.rhs-tk.de

Leave a Reply