Kategorien

Archive

Juni 2017
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Networkers AG vermarktet Patch-Management von Secunia

Die Networkers AG, ein Unternehmen der Controlware Gruppe, erweitert ihr Portfolio um die Patch- und Vulnerability-Management-Systeme von Secunia. Zum Auftakt der Partnerschaft stellt der Systemintegrator aus Hagen die Lösungen des dänischen Herstellers am 7. Mai 2014 beim kostenlosen Experten-Workshop “Lassen Sie Ihre Unternehmens-Applikationen nicht verwildern” vor.

 in Networkers AG vermarktet Patch-Management von Secunia
Dr. Thomas Kretzberg, Vorstand der Networkers AG: „Nicht ordnungsgemäß gepatchte Anwendungen sind das Haupteinfalltor für Hacker.“

Auf den Endgeräten der meisten Unternehmen läuft heute ein bunter Mix von Betriebssystemen und Applikationen. Kaum ein Administrator ist mehr in der Lage, die Herkunft, den Versionsstand und den Patch-Level jeder einzelnen Anwendung aus dem Stand zu benennen. Während die Patch-Management-Prozesse für Microsoft und andere große Anbieter in aller Regel klar definiert sind und eingehalten werden, vernachlässigen viele Firmen die Updates und Patches von Dritt-Anbieter-Programmen. Die Folge sind gravierende Sicherheitslücken: Nach einer aktuellen Studie von Secunia gehen mehr als 80 Prozent der Schwachstellen, die in den Top-50-Programmen auf PCs gefunden wurden, auf unzureichend gepatchte Third-Party-Anwendungen zurück.

“Mit der steigenden Anzahl von Anwendungen im Unternehmen gewinnt auch das Patch-Management an Bedeutung – denn ungepatchte Programme sind das Haupteinfalltor für Hacker”, weiß Dr. Thomas Kretzberg, Vorstand der Networkers AG. “Aus diesem Grund sind wir sehr stolz, dass wir uns als erster Systemintegrator in Deutschland den Status eines Secunia Gold Partners sichern konnten. Im Vorfeld der Zertifizierung haben wir in einer Reihe anspruchsvoller Technik-Schulungen umfassendes Know-how aufgebaut – und sehen uns jetzt bestens positioniert, um die Lösungen von Secunia bei unseren Kunden zu implementieren.”

Secunia CSI 7.0 für verlässliches Patch Management
Die Produktpalette von Secunia deckt den kompletten Patch-Management-Prozess ab – von Vulnerability-Intelligence über Vulnerability-Scanning und Patch-Creation bis hin zum Patch-Deployment. Im Mittelpunkt des Portfolios steht dabei die Software Secunia CSI 7.0. Die Lösung kombiniert Vulnerability-Informationen, Scanning und Patch-Creation mit einer flexiblen Verteilungsschnittstelle und gewährleistet so ein vollständiges, verlässliches und kosteneffizientes Patch-Management. Unternehmen behalten so stets die Kontrolle und Übersicht über alle für sie relevanten Schwachstellen und können ihre Windows-, OSX- und Linux-basierten Systeme zuverlässig vor allen Exploits schützen.

Vulnerability Informationen in Echtzeit
Ergänzend dazu liefert der Vulnerability Intelligence Manager (VIM) von Secunia Vulnerability-Informationen in Echtzeit, die zuvor von der hauseigenen und qualifizierten Secunia-Forschungsabteilung geprüft und bewertet wurden. IT-Sicherheitsteams bleiben mit der leistungsstarken Vulnerability Intelligence-Lösung durchgehend über aktuelle Schwachstellen auf dem Laufenden und können effiziente Vulnerability-Management-Prozesse aufsetzen und betreiben. Unternehmen oder Organisationen sind jederzeit geschützt und können im Notfall schnell wirksame Lösungsmaßnahmen einleiten.

Der Secunia VIM deckt mehr als 40.000 Betriebssysteme und Anwendungen ab. Echtzeit-Vulnerability-Alerts werden nach Kritikalitätsstufen priorisiert und sofort versendet, sodass kritische Schwachstellen direkt angegangen werden können. Ein umfassendes Reporting ermöglicht es, den aktuellen Status der IT-Infrastruktur einzusehen, Risiken abzuwägen, die Einhaltung von Compliance-Richtlinien zu überwachen und so einen höheren ROI für die Sicherheitsausgaben zu erzielen.

Workshop mit Live-Demo am 7. Mai 2014
Zum Auftakt der Partnerschaft veranstalten die Networkers AG und Secunia am 7. Mai 2014 in Hagen den Experten-Workshop “Lassen Sie Ihre Unternehmens-Applikationen nicht verwildern”. Im Rahmen der halbtägigen Veranstaltung mit Live-Demo erfahren die Teilnehmer, wie sie sich mit Secunia einen Überblick über die Apps im Unternehmen verschaffen und das Patch-Management automatisieren. Ein Schwerpunktthema ist insbesondere das Zusammenspiel von Secunia mit dem Microsoft SystemCenter. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an event@networkers.de.

Über Secunia
Secunia wurde 2002 gegründet und zählt heute zu den anerkanntesten und am schnellsten expandierenden Anbietern von Lösungen zur Sicherheits- und Schwachstellensuche in gewerblich genutzten und privaten IT-Systemen. Secunia beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiter und ist Mitglied führender Branchen-Institutionen wie FIRST, ISF und Online Trust Alliance.

Die Networkers AG ist Spezialist für Planung, Aufbau und Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen und idealer Partner für alle Fragen rund um die sichere Virtualisierung. Integrale Themenschwerpunkte wie Informationssicherheit, Datenkommunikation und Anwendungsbereitstellung beherrscht die Networkers AG seit vielen Jahren sicher und zuverlässig. Das Unternehmen ist zertifizierter Partner namhafter Hersteller von Netzwerk-, Infrastruktur- und Sicherheitswerkzeugen und betreut Kunden unterschiedlichster Branchen, darunter sowohl namhafte Großunternehmen als auch Unternehmen aus dem Mittelstand. Networkers gehört zur Controlware-Gruppe, die 2011 in Deutschland einen Jahresumsatz von 139 Mio. Euro erzielte und mit etwa 460 Mitarbeitern und 15 Geschäftsstellen in den Top-Ten der deutschen Systemhäuser vertreten ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.networkers.de.

Networkers AG
Ole Kollbach
Bandstahlstraße 2
58093 Hagen
+49 (2331) 8095 270
Kollbach@networkers.de
http://www.networkers.de

H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (9131) 81281-25
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Leave a Reply