Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Neues Compliance-Modell für mittelständische Unternehmen

Mit dem neuen Compliance-Modell der Berliner Unternehmensberatung AGAMON Consulting kommen mittelständische Unternehmen schnell und kostengünstig zu ihrem individuellen Compliance Management System.

 in Neues Compliance-Modell für mittelständische Unternehmen
Eckart Achauer ist Geschäftsführer der AGAMON Consulting GmbH in Berlin

Berlin, 28.04.2014 – In ihrer aktuellen Studie “Compliance Management im deutschen Mittelstand”, die im Januar 2014 veröffentlicht wurde, hat die Berliner Beratungsgesellschaft AGAMON Consulting erhebliche Defizite in mittelständischen Unternehmen aufgezeigt. Zu vergleichbaren Ergebnisse kommen auch Erhebungen anderer Autoren.

Dass Compliance nicht nur Großunternehmen und Konzerne angeht, ist nicht erst seit Erscheinen der Studie bekannt. Auch der Mittelstand ist hier gefordert, denn gerade in diesem Umfeld sind zunehmend Verstöße gegen gesetzliche sowie sonstige interne und externe Regelwerke zu verzeichnen. Prominentes Beispiel ist der mittelständische Textildiscounter NKD, dessen Ex-Manager wegen Untreue vor Gericht stehen.

Aus ihrer Beratungspraxis heraus hat AGAMON Consulting ein Compliance-Modell speziell für den Mittelstand entwickelt. “Mit diesem Modell kommen mittelständische Unternehmen schnell und kostengünstig zu ihrem individuellen Compliance Management System (CMS)”, so Geschäftsführer Eckart Achauer. “Wir berücksichtigen dabei die spezifische Risikolandschaft der Unternehmen, die sich aus Geschäftsmodell, Branche sowie Unternehmensstruktur ergibt.”

Voraussetzung für die Einführung einer wirksamen Compliance-Funktion ist die Einstufung des Unternehmens gemäß dem AGAMON Compliance Reifegradmodell. “Die Einstufung erfolgt anhand eines Compliance-Audits, das wir im Unternehmen durchführen”, erklärt Geschäftsführer Achauer, der selbst auch als Berater tätig ist. Das Audit besteht aus drei Teilen: einem Fragebogen, einer Dokumentationsprüfung und einer Unternehmensbegehung “Gerade die Begehung der Unternehmen ist sehr wichtig, da wir durch diese einen realistischen und lebendigen Eindruck gewinnen”, so Achauer. Insgesamt gibt es fünf Stufen im Reifegradmodell.

Ist das Unternehmen eingestuft, kommt das AGAMON Compliance Fachmodell zum Tragen. “Dieses besteht aus vier Elementen”, erläutert Eckart Achauer. Element 1 beinhaltet die Analyse und Bedarfsfeststellung, wobei hier die Ergebnisse aus dem Reifegradmodell einfließen. An dieser Stelle wird der Rahmen für die weiteren Projektaktivitäten gesteckt. Die Inhouse-Schulung (Element 2) ist optional und entfällt ab Reifegradstufe 3 (Fortgeschrittener Status). Das dritte Element ist das Kernstück des Fachmodells und beinhaltet den konzeptionellen Teil des Projektes. Dort erfolgt der Aufbau des individuellen CMS, wobei grundlegende, übergreifende sowie fach- und branchenspezifische Anforderungen berücksichtigt werden.
Element Nummer 4 beinhaltet die Umsetzung und Erfolgsmessung der Compliance-Funktion. “Hierauf legen wir besonderen Wert”, so Eckart Achauer, “denn wir verstehen uns als Umsetzungsberater, die nicht nur das Konzept erarbeiten, sondern für den Projekterfolg stehen”.

AGAMON Consulting bietet höchste Flexibilität: “Die beiden Module (Reifegrad-/Fachmodell) sind getrennt voneinander anwendbar”, erklärt Achauer, “auch die einzelnen Elemente aus dem Fachmodell können einzeln bezogen werden. Das ausführliche Erstgespräch ist selbstverständlich immer kostenfrei”.

AGAMON Consulting GmbH ist eine auf Risikomanagement und Compliance Management spezialisierte Beratungsgesellschaft mit Sitz in Berlin. Weitere Informationen zur Studie sowie zum AGAMON Compliance-Modell finden Sie unter www.agamon-consulting.de.
AGAMON Compliance Management Bildquelle:kein externes Copyright

AGAMON Consulting GmbH ist eine Managementberatungsgesellschaft, die sich auf Organisations- und Prozessoptimierung, Risiko- und Qualitätsmanagement, Compliance Management sowie Projektmanagement spezialisiert hat. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Berlin und arbeitet bundes- und europaweit.

AGAMON Consulting GmbH
Achauer Eckart
Friedrichstr. 171
10117 Berlin
+49 (0)172 919 11 59
eckart.achauer@agamon-consulting.de
http://www.agamon-consulting.de

Leave a Reply