Kategorien

Archive

Juni 2017
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Short Track Matchplay – Race to Mauritius: Weltfinale im Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort

Die Golfprofis Christoph Günther und Marcel Haremza begeistern mit neuem Turniermodus

 in Short Track Matchplay - Race to Mauritius: Weltfinale im Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort
Golf-Botschafter: Christoph Günther und Marcel Haremza

Das Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort an der Südwestküste von Mauritius ist Sponsor des Weltfinales des Short Track Matchplay – Race to Mauritius im Frühjahr 2015. Von April bis September 2014 haben deutsche Golfclubs die Möglichkeit, eine oder mehrere Ligen zu registrieren, bestehend aus acht bis zwölf Spielern. Die Gewinner jeder Liga qualifizieren sich für das große Deutschlandfinale im GC Garmisch-Partenkirchen, welches vom 27. bis 28. September ausgetragen wird. Die glücklichen acht Gewinner dieses Finales reisen nach Mauritius und treten dort im Heritage Golf Club im Ryder-Cup-Spielmodus gegen die acht Qualifikanten aus Österreich an. Die Kosten für Unterkunft und Abendveranstaltungen werden übernommen.

Die beiden Profi-Golfer Christoph Günther und Marcel Haremza sind seit 2010 Botschafter des luxuriösen Fünf-Sterne Hotels und zugleich die beiden kreativen Köpfe von PROject GOLFsports ( www.projectgolfsports.com ). Sie haben mit Short Track Matchplay ein völlig neues und einzigartiges Spielformat entwickelt: Jedes Match wird über neun Löcher ausgetragen. Der Führende kann nie mehr als “2auf” vorne liegen – ganz unabhängig von seiner tatsächlichen Anzahl bereits gewonnener Löcher. Somit kann der zurückliegende Spieler voll attackieren und die Spannung bleibt über mindestens acht Löcher auf dem Höhepunkt. In diesem besonderen Turniermodus ergeben sich nicht nur attraktive Spielsituationen – die Spieler sparen auch Zeit im Vergleich zum klassischen 18-Loch-Turnier und duellieren sich “Mann gegen Mann”. Kurz: Die perfekte Idee für Clubmannschaften, Freunde oder Unternehmen.
Die Registrierung erfolgt auf www.stmplay.com über ein Anmeldeformular. Daraufhin wird für die jeweilige Liga ein Spielplan erstellt. Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Login, um sein Spielerprofil zu erstellen, gespielte Ergebnisse einzutragen und Tabellen einzusehen. Für die Teilnahme muss pro Spieler eine Gebühr von 25 Euro entrichtet werden.

Alle 16 Golfer, die auf dem 18-Loch-Championship-Golfplatz der Heritage Resorts um den Titel “Short Track Matchplay Amateur World Champion” kämpfen, dürfen sich an den zahlreichen Annehmlichkeiten der Domaine de Bel Ombre erfreuen: Zwei großzügige Spa-Bereiche laden zu Entspannung und Wohlbefinden ein, zwölf Restaurants sowie diverse Bars sorgen für kulinarische Hochgenüsse und der lange Sandstrand bietet die perfekte Kulisse für ein Badevergnügen im Indischen Ozean. Wer neben dem Golfen nach sportlichen Herausforderungen sucht, darf sich am Kitesurfen ausprobieren – oder per Quad das benachbarte Frederica Naturreservat erkunden, das heimische Flora und Fauna beherbergt. Ein besonderer Geheimtipp: Inmitten der Wälder versteckt sich ein Wasserfall, der sich auch nach langen Wanderungen hervorragend für ein erfrischendes Bad eignet.
Neben dem Heritage Le Telfair, das durch seinen Kolonialstil besonderen Charme versprüht, umfasst die Domaine de Bel Ombre zwei weitere Schmuckstücke: Das Heritage Awali Golf & Spa Resort ist angelegt wie ein afrikanisches Dorf und wird bei Reisenden besonders durch das umfassende All-Inclusive-Angebot geschätzt. Wer in den Ferien nach Privatsphäre sucht, aber auf den exzellenten Service eines Sternehotels nicht verzichten will, trifft mit dem Bungalow-Village Heritage The Villas eine ausgezeichnete Wahl.

Bildrechte: PROject GOLFsports Bildquelle:PROject GOLFsports

Heritage Resorts, Mauritius
Zu den Heritage Resorts gehören zwei luxuriöse Hotels im Fünf-Sterne-Segment sowie ein Bungalow Village der Oberklasse. Aushängeschilder sind die beiden weltweit renommierten Resorts “Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort” (Fünf-Sterne-Superior) und “Heritage Awali Golf & Spa Resort” (Fünf-Sterne). Beide Hotels liegen an der Südküste von Mauritius in der 2.500 Hektar umfassenden “Domaine de Bel Ombre”, die neben den luxuriösen Unterkünften zwölf Restaurants, den “Heritage Golf Club”, das Frederica Naturreservat, den “C Beach Club”, zwei Kinder-Clubs sowie ein Teens-Club, zwei Spas und Fitnessräume beherbergt.
Das “Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort” ist im Stil der mauritischen Kolonial-Architektur des 19. Jahrhunderts errichtet und versprüht den Charme einer Zuckerplantage vergangener Zeiten. Das Resort gehört den “Small Luxury Hotels of the World” an. Das “Heritage Awali Golf & Spa Resort” kombiniert Eleganz mit der Magie Afrikas und ist der ideale Ort, um im Einklang mit der Natur zu entspannen. Angelegt wie ein kleines Dorf, verteilen sich die einzelnen afrikanisch gestalteten Gebäude im weitläufigen Garten der Anlage. Beide Hotels wurden bereits viermal mit dem begehrten “World Luxury Hotel Award” ausgezeichnet. Die exklusiven “Heritage The Villas” bieten eine atemberaubende Aussicht auf den kristallklaren Indischen Ozean und den wunderschön angelegten 18-Loch-Championship-Golfplatz.
Weitere Informationen sind zu finden unter: www.heritageresorts.mu.

Heritage Resorts, Mauritius
Alexandre Billaut
Village Labourdonnais
. Mapou
+230 266 97 00
Alexandre.Billaut@vlh.mu
http://www.heritageresorts.mu

WeberBenAmmar PR
Tanja Battenfeld
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-11
tanja@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Leave a Reply