Kategorien

Archive

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Vollautomatischer elektronischer Broker ohne Verlust-Garantie

Emotionen an der Börse vollkommen ausschalten

Bekanntlich sind menschliche Schwächen und menschliches Versagen entscheidend für einen Großteil aller Börsenverluste. Lesen Sie, wie nicht nur Großanleger, sondern ganz normale Kleinanleger schon ab einem Handelskapital von 2.000 Euro völlig emotionslos innerhalb von Sekundenbruchteilen auf steigende als auch auf fallende Märkte setzen können.

Die Goldrain Invest AG bietet seit 6 Jahren erfolgreich das elektronische Handelsmodul Qware24 Anlegern zur Miete an. Der Anleger zahlt nur dann eine monatliche Miete für die Nutzung des elektronischen Brokers, wenn auf seinem Handelskonto ein Gewinn erzielt wurde. Damit eine zeitnahe Kontrolle des intelligenten Moduls möglich ist, erhält der Kunde jeden Abend um 0:05 Uhr einen Tageskontoauszug direkt von der Brokerbank per Email, auf dem jeder einzelne Trade der letzten 24 Stunden minutengenau aufgeführt und abgerechnet ist.

8 unterschiedliche Handelssysteme überwachen rund um die Uhr an 5 Tagen wöchentlich 8 verschiedenen Devisenpaare und werden umgehend aktiv, wenn sich eine überdurchschnittlich erfolgsversprechende Situation an den Märkten ergibt. Nur dann, wenn die Wahrscheinlichkeit höher als 70% ist, dass der jeweilige Handel mit einem Gewinn abgeschlossen werden kann, eröffnet der elektronische Broker eine Position und schließt diese nach vorher festgelegten Regeln ab. Diese Vorgabe schlägt sich in der bemerkenswerten Gewinnquote nieder. Annähernd 70% aller geöffneten Trades werden letztendlich im Gewinn beendet.

Entwickelt wurde das Handelsmodul 1998 vom Börsentrader und Informatiker Hans J. Hildebrandt und seitdem stetig verbessert und an die Bedürfnisse der Kunden und an die sich ständig verändernden Finanzmärkte angepasst. In 16 Jahren wurden über 150 Monate mit einem Gewinn und lediglich 15 Monate mit einem Verlust abgeschlossen.

Zu Beginn wurde das Handelsmodul Qware24 von der Barfa Limited in London und später von der Qware24 GmbH & Co.KG in Stuttgart angeboten. Seit 2010 firmiert Herr Hildebrandt unter der Goldrain Invest AG im schweizerischen Rheintal im Vier-Länder-Eck Deutschland/Österreich/Schweiz/Fürstentum Liechtenstein in der Nähe des Bodensees. Er hat sein ehemaliges Hobby zum Beruf gemacht und konzentriert seine gesamte Energie auf die Weiterentwicklung des elektronischen Brokers. Sein Ziel ist, dauerhaft nicht mehr als 2 Verlustmonate pro Jahr hinnehmen zu müssen.

Anfangs belächelt und angezweifelt, später angefeindet und in Ansätzen kopiert hat sich das vollautomatische Handelssystem im Laufe der Jahre zu einem Geheimtipp entwickelt und wird von bestehenden Nutzern weiterempfohlen. Zwischenzeitlich haben nicht nur Fonds Interesse an der Nutzung dieses elektronischen Brokers bekundet. Das Klientel der Goldrain Invest AG besteht aus einer bunten Mischung von Ingenieuren, Mathematikern, Professoren, Offizieren, Politikern, Steuerberatern und Unternehmern in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Italien und Frankreich, die zum Teil seit 1998 treue Kunden sind und ihre eigenen Erfahrungen und Kenntnisse in die Weiterentwicklung des Handelsmoduls einbringen. Somit ist das vollautomatische Modul eine Gemeinschaftsproduktion von Anlegern und Entwicklern geworden, die für alle Seiten zu einer Win-win-Situation führt.

Außergewöhnlich ist, dass nicht nur die Monatsergebnisse , sondern auch reale Monatskontoauszüge als Nachweis der erzielten Performance veröffentlicht werden. Auf den Monatskontoauszügen wird jeder Trade detailliert und minutengenau aufgeführt, den das Handelsmodul initiiert hat. So kann sich jeder Interessent vorab über die Performance in der Vergangenheit informieren.
Bildquelle: 

Die Goldrain Invest AG entwickelt vollautomatische Handelssysteme und vermietet diese an Anleger.

Goldrain Invest AG
Hans J. Hildebrandt
Sternenstr. 14
9453 Eichberg SG
+41 71 755 3821
office@Qware24.com
http://www.Qware24.com

Leave a Reply