Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

VVWL BranchenForum Stahl blickt in die Zukunft

Das diesjährige BranchenForum Stahl steht unter dem Motto “Schnittstelleneffizienz und Innovationen – Gemeinsame Heilsbringer in der Stahllogistik?”.

 in VVWL BranchenForum Stahl blickt in die Zukunft
Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.

In Zusammenarbeit mit dem Logistikcluster.NRW lädt der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V. am 5.5.2014 in das Parkhotel Westfalenhallen nach Dortmund ein. Auf dem 14. BranchenForum Stahl sprechen Experten über aktuelle Herausforderungen und Zukunftstrends der Branche.

Die erste Sequenz widmet sich ganz dem Thema Schnittstelleneffizienz. Prof. Dr. Paul Wittenbrink, Duale Hochschule Baden-Württemberg spricht zum Thema “Schnittstelle Rampe”, Jan Müller, Vorsitzender des Vorstandes, J. MÜLLER Aktiengesellschaft beleuchtet das Thema “Stahl und multimodale Schnittstellen”.
Die zweite Sequenz mit Vorträgen von Willi Moraru, Geschäftsführer und Gesellschafter, WIMO Hebetechnik GmbH, Josef Kellerer, Product Marketing Long Haul, MAN Truck & Bus AG und Roland Klement, Mitglied des Vorstandes, Schmitz Cargobull AG steht unter der Überschrift “Effizienzpotentiale durch Innovation – Fahrzeug- und Umschlagtechnologie 2014Plus”.

Daneben informieren und diskutieren Dr. Christoph Kösters, Hauptgeschäftsführer des VVWL, Dr. Martin Theuringer, Leiter Geschäftsfeld Wirtschaft und Märkte, Wirtschaftsvereinigung Stahl e.V. sowie Entscheider aus führenden Branchenunternehmen, wie der Arcelor Mittal Duisburg GmbH, der Rhenus AG & Co. KG, der TKS Steel Europe AG, der WIMO Hebetechnik GmbH, der Windgätter und Sohn GmbH sowie der DAF Trucks N.V.. Moderiert wird die Veranstaltung von Michael Cordes, Fachjournalist der Verkehrsrundschau.

Details zum Programm der kostenlosen Veranstaltung finden interessierte Fachbesucher in der Broschüre des Logistikcluster.NRW. http://www.logit-club.de/fileadmin/upload/Veranstaltungen/2014/BranchenForum_Stahl.pdf

Eine Anmeldung zur kostenlosen Fachveranstaltung direkt über Sabine Smania,
Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.,
Haferlandweg 8, 48155 Münster
Telefon 02 51 – 60 61 413
e-mail: smania@vvwl.de

Bildrechte: Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein- Bildquelle:Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V. ist der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der nordrhein-westfälischen Transport-, Speditions-, Logistik- und Entsorgungswirtschaft.

Der VVWL ist Servicepartner und Interessenvertretung seiner Mitgliedsfirmen. Mit seinen rund 3.000 Mitgliedsfirmen und deren über 100.000 Arbeitsplätzen ist er der größte Landesverband der Branche und der mit Abstand führende Verband der nordrhein-westfälischen Verkehrs- und Logistikwirtschaft. Durch seine Schwerster -organisation, das Bildungswerk Verkehr, Wirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (BVWL) e.V., ist der Verband seit Jahren ein wichtiger Anbieter von Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung in der Verkehrs- und Logistikbranche.

Der Verband hat Geschäftsstellen in Münster (Verwaltungssitz) und Düsseldorf.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V.
Marcus Hover
Erkrather Str. 141
40233 Düsseldorf
0211-7347814
hover@vvwl.de
http://www.vvwl.de

HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Heike Herzig
Hansaring 61
50670 Köln
02234 989905-0
hh@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

Leave a Reply