Kategorien

Archive

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Wem die Stunde schlägt

Hotel Jagdschloss Kranichstein: Täglich “Happy Hour” in der Diana-Bar – Von 17 bis 19 Uhr alle Getränke zum halben Preis

 in Wem die Stunde schlägt
Täglich Happy Hour in der Diana-Bar

Darmstadt, 28. April 2014. Wunderbare Zeitvermehrung: Im Hotel Jagdschloss Kranichstein hat die Stunde am frühen Abend plötzlich 120 Minuten. Von 17 bis 19 Uhr heißt es dort nämlich in der lauschigen Diana-Bar: Happy Hour. Alle Getränke gibt es dann zum halben Preis: das Pils (0,3 Liter) kostet in dieser Zeit nur 1,65 Euro (statt 3,30 Euro), ein Glas Sekt (0,1 Liter) 2,25 Euro (statt 4,50), ein Campari Orange 3,75 Euro (statt 7,50) und die süffige Caipirinha 4 Euro (statt 8). Das Angebot des idyllisch gelegenen Schlosshotels am nördlichen Ausgang der Wissenschaftsstadt Darmstadt (Kranichsteiner Straße 261) gilt täglich und auch am Wochenende.
Rund 270 verschiedene Getränke umfasst die stattliche, in edlem Braun gebundene Barkarte – Cocktails jeder Art, Sours, Fizzes, Margaritas, Coladas, Long Drinks und manches mehr. Für besondere Anlässe empfehlen sich Champagner und Champagner-Cocktails, wer es lieber “ohne” mag, findet alkoholfreie Cocktails und Getränke auf der Karte. Weine gibt es offen in Weiß, Rot und Rose. Auch Kultgetränke wie Hugo oder Aperol Spritz fehlen nicht, und last but not least können Kenner unter immerhin 40 Whisky-Sorten wählen – alles zum halben Preis.
Getreu der Volksweisheit “dem Glücklichen schlägt keine Stunde” ist die “glückliche Stunde” in der Diana-Bar so recht dazu geschaffen, einen Arbeitstag harmonisch ausklingen zu lassen und sich auf einen entspannten Feierabend einzustimmen. Oder sich am Wochenende – etwa nach einem Spaziergang durch die angrenzenden Wälder – etwas Gutes zu gönnen. Bar-Chefin Ramona Brandenberg beherrscht nicht nur das üppige Barsortiment, sondern sorgt mit Know-how und Talent auch für immer wieder neue Überraschungen. Wer solche sucht, bestellt zum Beispiel den “Cocktail des Tages”.
Hoteldirektor Stefan Stahl empfiehlt die Happy Hour auch Dinner-Gästen, die im angrenzenden Restaurant Kavaliersbau einen Tisch bestellt haben oder sich spontan dazu entschließen. Dem Aperitif im Reich der Jagdgöttin Diana, die von der Wandtapete grüßt, lässt dann Küchenchef Michael Alberti im eleganten Kavaliersbau die leckersten Speisen folgen – haute cuisine oder bodenständig, wie”s beliebt.
Nach dem Dinner stimmt die Zeitrechnung im Hotel Jagdschloss Kranichstein übrigens wieder. Denn die zweite Happy Hour des Tages hat genau 60 Minuten. Von 23 Uhr bis Mitternacht serviert Ramona Brandenberg den Digestif zum halben Preis. Wer sich danach im Schloss so richtig wohl und bettschwer fühlt, kann gerne bleiben (sofern Zimmer frei sind) und nach nächtlicher Ruhe den nächsten Tag im Bistro mit einem ausgedehnten Frühstück begrüßen. Informationen: www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Bildrechte: Fotostudio Michels Bildquelle:Fotostudio Michels

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wird betrieben von der Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH

Hotel Jagdschloss Kranichstein
Stefan Stahl
Kranichsteiner Straße 261
64289 Darmstadt
06151 13067-0
info@hotel-jagdschloss-kranichstein.de
http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Y-PR GmbH Public Relations
Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 3599610
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Leave a Reply