Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Zum Luftholen nach Bad Füssing

Untersuchungen bestätigen die seit Jahrzehnten unverändert hohe Wirksamkeit des legendären Bad Füssinger Thermalwassers und die exzellente Luftqualität in Europas beliebtestem Kurort

 in Zum Luftholen nach Bad Füssing

(NL/3234826823) Bad Füssing – Das legendäre Heilwasser in Europas übernachtungsstärkstem Kurort Bad Füssing zieht jährlich 1,6 Millionen Gäste an. Seit mehr als 65 Jahren sprudelt das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser in unverändert wirksamer Qualität aus 1000 m Tiefe. Das bestätigen laufende Untersuchungen immer wieder. Die regelmäßige Überprüfung der Luftqualität in Europas beliebtestem Heilbad zeigt zudem: Ein Aufenthalt in und zwischen den drei Bad Füssinger Thermen ist nicht nur Balsam für die Gelenke, sondern Gesundheitsurlaub in Bad Füssing ist auch für die Atemwege eine Wohltat.

Wiederholte Messungen der Luftqualität in Bad Füssing nach den Richtlinien des Deutschen Heilbäderverbands bescheinigen der Bad Füssinger Luft vorbildliche Qualität. Die Stickstoffoxidbelastung etwa beträgt an verschiedenen Messpunkten zum Teil nur ein Zehntel der Werte, die an verschiedenen Messpunkten im Stadtzentrum von München erhoben wurden. Sie lagen selbst in der stärker frequentierten Bad Füssinger Kurallee mit zuletzt gemessenen 22,4 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft nur rund halb so hoch wie an einem Referenzmesspunkt in Passau.

Bad Füssing unterschreitet damit die seit 2010 geltenden Richtlinien für Luftqualität in Europa deutlich. Auch die Grobstaubkonzentration in der Luft, vorwiegend durch den Reifenabrieb von Autos, aber auch durch Heizen mit Holz und Kohle verursacht, erreicht in Bad Füssing nur einen verschwindend geringen Teil der für Kurorte geltenden strengen Grenzwerte. Selbst im Zentrumsbereich erreichte die Grobstaubkonzentration mit 10,1 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft nur einen Bruchteil des vom Heilbäderverband vorgegebenen strengen Maximalwertes von 28 Mikrogramm.

Die aktuellen Messergebnisse in Bad Füssing sind ein erfreulicher Beleg für die stetigen Anstrengungen Bad Füssings, den Kurbereich im Ortszentrum weitgehend vom Autoverkehr zu befreien, sagte Kurdirektor Rudolf Weinberger. So können Übernachtungsgäste in Bad Füssing das Linienbusnetz im Ort kostenlos benutzen. Im Ortskern stehen überdies tausende von Parkplätzen zum Teil in Tiefgaragen den Thermenbesuchern kostenfrei zur Verfügung.

Die NewsWork AG zählt auf dem Gebiet des Tourismus zu den führenden Agenturen für Public Relations, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland.
NewsWork mit Sitz in Regensburg, München, Bad Füssing und Kitzbühel verfügt über ein umfangreiches Netzwerk mit Top-Experten aus den Bereichen Journalismus, Grafik und strategischer PR.

NewsWork AG
Karl Staedele
Bahnhofstraße 46
93161 Sinzing
0941/307410
newswork@newswork.de
http://shortpr.com/qaie9f

Leave a Reply